BERICHTE / AKTUELL

05.12.2015
SG-Meisterschaft in Neuenburg

Krönender Saisonabschluss & Weihnachtsfeier

Ende Jahr trug die SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim die internen Meisterschaften der Schwimmgemeinschaft aus, bei der insgesamt 47 Schwimmer aus den drei Stammvereinen teilnahmen. Hierbei wurden vier Altersgruppen gewertet, die unterschiedlich viele 50m-Strecken bewältigen mussten. Die Kleinsten durften jeweils über 25m ihr Können unter Beweis stellen.

In der Bambini-Wertung (Jhg. 2008 - 2010) gewannen Miriam Stahlmann bei den Mädchen und Niklas Ambs bei den Jungen. Beim Nachwuchs (2005 - 2007) waren Claire Lacroix und Luis Helfrich erfolgreich, während sich in den Übergangsgruppe (2002 - 2004) Annemarie Schulte-Oestrich und Jonathan Stahlmann den Sieg sicherten. In der nach oben hin offenen Leistungsgruppe kamen Laura Kravale und Lars Kellermann auf den ersten Platz. Die besten Punktleistungen pro Einzelstrecke erzielten Caroline Schulte-Oestrich und Samuel Seifert.

Im Anschluss feierten alle Schwimmer, Eltern und die Trainer im Vereinsheim des TVN den Jahresausklang und die erfolgreiche zurückliegende Saison.

27.-29.11.2015
Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Masters in Freiburg

Deutscher Meistertitel für SGBNM

Vom 27. bis 29. November fanden im Freiburger Westbad die 6. Deutsche Kurzbahnmeisterschaft der Masters im Schwimmen statt. Unter den gemeldeten 922 Athleten aus 272 Vereinen waren auch 5 Schwimmer der SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim vertreten.

Das größte Erfolgserlebnis für die SG erzielte Lars Kellermann, der sich über 200m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit den Deutschen Meistertitel in der AK40 sicherte. Für eine weitere Medaille sorgte Mannschaftsärztin Dr. Claudia Weber, als sie über 100m Rücken mit einem offensiven Rennen auf den 3. Platz schwamm und Bronze gewann. Über 50m Rücken landete sie auf dem 8. Rang. Weitere gute Platzierungen erreichten Katharina Kellermann (5. 50m Schmetterling, 10. 100m Schmetterling, 15. 100m Brust), Michael Graewe (30. 50m Rücken), Markus Eckert (10. 100m Brust, 14. 50m Brust) und Lars Kellermann (5. über 100m Lagen und 100m Schmetterling, 7. 50m Freistil und 8. 50m Schmetterling). Auch die Staffel in der Besetzung Claudia Weber, Markus Eckert, Katharina Kellermann und Lars Kellermann erzielte mit einem 5. (4*50m Freistil) und 6. (4*50m Lagen) Platz sehr beachtenswerte Ergebnisse in einem stark besetzten Feld.

Den hohen Leistungsstand im deutschen Masters-Sport spiegelten insgesamt 4 neue Welt- und 11 Europarekorde davon 6 in der Altersklasse 90 wider.

15.11.2015
Kraulertag in Grenzach

Pokale und Ehrungen für die SGBNM

Beim 38. Internationalen Kraulertag um den SSVG-Wanderpokal in Grenzach war neben 12 anderen Vereinen auch die SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim am Start. Insgesamt hatten 193 Schwimmer gemeldet.

Die Mannschaft der SG erreichte auf Grund vieler guter Einzel- und Staffelplatzierungen sowie Bestzeiten im Endergebnis einen hervorragenden dritten Platz und sicherte sich damit einen Pokal. Lukas Kaltenbach erhielt ebenfalls einen Pokal für die Bestleistung über 50m Freistil seines Jahrgangs. Er, sowie Samuel Seifert und Lars Kellermann wurden darüber hinaus als Klassensieger unter Berücksichtigung aller drei Einzelwettkampfstrecken in ihrer jeweiligen Altersklasse mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

17.+18.10.2015
Bezirksmeisterschaften (Kurzbahn) in Lörrach

SGBNM auf dem Treppchen

Erneut in Lörrach fanden am 17. und 18. Oktober die diesjährigen Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften auf der Kurzbahn statt. Der Ausrichter konnte Meldungen von 276 Aktiven aus 16 Vereinen verzeichnen, fast 1.300 Einzelstarts wurden registriert.

Die Startgemeinschaft Badenweiler-Neuenburg-Müllheim war mit 23 Aktiven am Start und stellte am Ende mehrere neue Bezirksjahrgangsmeister/innen: Samuel Seifert über 200 Freistil und 200 Rücken, Lara Alber über 100 Lagen, Marvin Beermann über 200 Schmetterling und Katharina Kellermann über 100 Schmetterling. Weitere sehr gute Ergebnisse erzielten Merlin Kirschner (1 x Silber, 1 x Bronze), Lara Alber, Antonia und Yannick Lutz, Katharina Kellermann sowie Jonathan Stahlmann (je 1 x Silber), Claudius Feistle, Lukas Kaltenbach, Simon Kasper und Lars Kellermann (je 1 x Bronze). Sowohl die Damen- wie auch die Herrenstaffel konnten jeweils einmal das Podium erklimmen und einen dritten Platz belegen.

Die Schwimmer der SGBNM erzielten zudem insgesamt 40 neue persönliche Bestzeiten. Lars Kellermann stellte darüber hinaus auf den Strecken 50 und 100 Schmetterling neue Vereinsrekorde auf.

18.+19.07.2015
Badische Sommermeisterschaften in Karlsruhe

Bestleistungen bei den Badischen

Zu den diesjährigen Badischen Sommermeisterschaften im Fächerbad in Karlsruhe konnte die Startgemeinschaft Badenweiler-Neuenburg-Müllheim wieder drei Schwimmer entsenden. Insgesamt nahmen 481 Teilnehmern aus 38 Vereinen an diesem Wettkampf teil.

Die beste Platzierung der SG erreichte Dominik Reinholz mit Rang 5 in seinem Jahrgang über 50m Schmetterling. Auf der 100m Freistilstrecke konnte er ebenfalls seine persönliche Bestzeit unterbieten und landete schließlich auf dem 7. Platz. Die gleiche Platzierung erzielte Marvin Beermann über 100m Schmetterling, Caroline Schulte-Oestrich landete über 100m Freistil auf dem 16. Platz.

Die Trainer gratulieren zu diesen sehr guten Ergebnissen und wünschen allen Schwimmern viel Spaß und Erholung in der Sommerpause.

25.+28.06.2015
Deutsche Freiwassermeisterschaften in Lindau

SGBNM bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften

Die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen fanden dieses Jahr wieder in Lindau am Bodensee statt. 722 Sportler aus 203 Vereinen und 6 Nationen hatten sich für diesen Wettkampf, der für einige auch als Vorbereitung auf die anstehenden Weltmeisterschaften diente, angemeldet. Auch die SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim war mit zwei Schwimmern vertreten, die beide über die 5-km-Distanz antraten.

Am Wettkampftag war die Wassertemperatur nach den vorherigen, kühleren Tagen wieder auf 20°C angestiegen. Der wechselhafte, teilweise stark aufkommende Wind sorgte in manchen Läufen für nicht unerheblichen Wellengang.

Samuel Seifert erreichte das Ziel nach 1h 15:28 und sicherte sich damit den 10. Platz in der Jahrgangswertung. Lars Kellermann schlug die Zielmatte nur wenig später nach 1h 15:45 ab und wurde damit 5. in seiner Altersklasse. Beide waren unter den gegebenen Bedingungen zufrieden mit ihren Ergebnissen. Letztlich stand allerdings das Erlebnis, an solch einer großen und professionell organisierten Veranstaltung mit nationalen und internationalen Topathleten teilzunehmen, im Vordergrund.

13.+14.06.2015
Baden-Württembergische Freiwassermeisterschaften in Offenburg

SG erfolgreich im See

Bei den Baden-Württembergischen Freiwassermeisterschaften am 13. und 14. Juni, die wie im Vorjahr im Gifizsee bei Offenburg ausgetragen wurden, hatten sich bei optimalen klimatischen Bedingungen sowie einer hervorragenden Wasserqualität und -temperatur 112 Schwimmer aus 28 Vereinen eingefunden.

Auf dem 1250 Meter langen Viereckkurs trat für die SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim Lars Kellermann über 5 Kilometer an. Er erreichte das Ziel nach 1h 19m 13s und sicherte sich damit den Landesmeistertitel in der Altersklasse 40-44. Leider bereiteten Strömungen auf der Strecke allen Teilnehmern Probleme und sorgten für deutlich langsamere Endzeiten im Vergleich zur Meldeliste.

Davon abgesehen war dies ein guter Test für die Deutschen Freiwassermeisterschaften in Lindau, bei denen die SG ebenfalls an den Start gehen wird.

13.06.2015
Sportkreismeisterschaften in Breisach

2. Platz für SGBNM

Am 13. Juni fand im Waldschwimmbad Breisach das Sommerschwimmfest des Sportkreises Breisgau-Hochschwarzwald auf der Langbahn statt. Dieses Jahr kämpften 5 Mannschaften um den begehrten Wanderpokal.

Die SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim erreichte bei 77 Einzelstarts und 7 Staffeln 54 neue persönliche Bestzeiten sowie 60 Podiumsplätze, wobei sich diese in 26 erste, 19 zweite und 15 dritte Ränge aufteilten. Weitere gute Platzierungen trugen dazu bei, dass die SG in der Punktewertung schließlich auf dem zweiten Platz landete.

Abgesehen von diesem guten Ergebnis hatte die Mannschaft an diesem sonnigen Samstag viel Spaß.

05.-07.06.2015
Deutsche Masters-Meisterschaften in Regensburg

SGBNM an Deutscher Meisterschaft

Die Schwimmerin Claudia Weber der SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim nahm kürzlich an den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Masters in Regensburg teil. Diese straff organisierte Veranstaltung glänzte vor allem durch sehr hohes Niveau und das tolle Ambiente des frisch renovierten Westbads. Insgesamt nahmen 981 Teilnehmer von 256 Vereinen aus dem gesamten Bundesgebiet teil.

Claudia Weber verpasste das Podium über 100m Rücken nur hauchdünn und landete mit wenigen Zehntelsekunden Abstand auf dem vierten Platz. Darüber hinaus erreichte sie bei drei weiteren Starts je einen fünften, achten und neunten Rang.

Mit diesen sehr guten Ergebnissen blickt sie und mit ihr die Masters-Mannschaft der SGBNM erwartungsvoll den Deutschen Masters-Meisterschaften auf der Kurzbahn, welche dieses Jahr Ende November in Freiburg stattfinden werden, entgegen.

30.+31.05.2015
Int. Basler Cup in Basel

Masters auf Erfolgskurs

Am Internationalen Basler Cup, bei dem dieses Jahr Teams aus vier Nationen vertreten waren, stellte auch die Masters-Abteilung der SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim erneut einige Teilnehmer. Bei 12 Einzelstarts konnte das Team 7 erste und 4 zweite Plätze sowie einen dritten Platz in den Altersklassenwertungen verbuchen. Die Mixed-Staffel mit Michael Graewe, Sophie Harzmann, Katharina und Lars Kellermann gewann zudem eine Silber-Medaille über 4*50m Lagen. Mit dieser Ausbeute belegte die SG in der Gesamtwertung den 9. Rang von insgesamt 36 Mannschaften.

02.+03.05.2015
Badische Frühjahrsmeisterschaften in Freiburg

Bestzeiten auf der Langbahn

Am 02. und 03. Mai fanden dieses Jahr die ersten badischen Frühjahrsmeisterschaften statt. Der Wettkampf, an dem 296 Aktive aus 33 Vereinen teilnahmen, wurde im Freiburger Westbad ausgetragen. Von der SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim konnten sich fünf Schwimmer qualifizieren, die ihre persönlichen Bestzeiten teilweise erheblich steigern und dadurch gute Platzierungen erringen konnten. Antonia Lutz, Caroline Schulte-Oestrich, Marvin Beermann, Dominik Reinholz und Samuel Seifert haben damit ihren hohen Trainingseinsatz unter Beweis gestellt und den verdienten Lohn erhalten.

26.04.2015
Pokalschwimmen in Grenzach

SG mit gutem Ergebnis

Beim 43. Internationalen Pokalschwimmen in Grenzach konnte die Mannschaft der SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim einen 6. Platz bei zwölf teilnehmenden Mannschaften aus Deutschland und der Schweiz erringen. An diesem Wettkampf mit Mannschaftswertung nahmen 218 Schwimmer teil, die wiederum 744 Einzelstarts absolvierten.

Die Schwimmer der SG konnten viele vordere Plätze in den einzelnen Jahrgängen und Altersklassen belegen und erzielten schließlich drei erste, sechs zweite sowie neun dritte Plätze. Erfolgreichster Teilnehmer auf Seiten der SG war Dominik Reinholz, der bei vier Starts drei Mal Erster und einmal Zweiter wurde. Er wurde zudem für die beste Jahrgangsleistung ausgezeichnet. Die 15 Teilnehmer der SG konnten insgesamt 38 neue persönliche Bestzeiten erreichen. Die Trainer waren sehr zufrieden mit diesen Leistungszeugnissen.

11.&18.04.2015
Mallorca Open Masters in Palma de Mallorca (ES) / Masters-Meeting in Villingen

Masters-Erfolge auf hohem Niveau

Am 18. April reiste ein Teil des Masters-Team der SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim bei schönstem Frühlingswetter in den Schwarzwald um sich beim Wettkampf gegen andere Vereine zu messen. Für die sechs Teilnehmer verlief der Wettkampf sehr erfolgreich, 10 Medaillen waren die Belohnung für das manchmal harte Training durch Trainer Michael Graewe. Erfolgreichste Teilnehmer waren Doris Cassier und Markus Eckert mit jeweils 3 Medaillen.

Das Wochenende zuvor trat Claudia Weber bei den Mallorca Open Masters an. Bei dieser ebenfalls internationalen Veranstaltung auf der Langbahn mit mehr als 1.000 Starts, welche dieses Jahr bereits zum 21. Mal stattfand, gewann sie bei fünf Starts 4 Goldmedaillen und 1 Silberne. Dies sicherte ihr zudem den Gesamtsieg in der Mehrkampfwertung ihrer Altersklasse.

27.03.-04.04.2015
Trainingslager Bezirk OR in Lloret de Mar (ES)

SG-Schwimmer im Trainingslager

Wie bereits seit vielen Jahren fand auch 2015 als Vorbereitung auf die Langbahnsaison ein Trainingslager des Bezirks Oberrhein statt. Die Reise führte die Schwimmer, ihre Trainer und Betreuer in der Woche vor Ostern nach Spanien. Im bekannten Ferienort Lloret der Mar konnte in einem modernen, 2013 eröffneten Hallenbad täglich zwei Mal zwei Stunden auf der 50m-Bahn trainiert werden, wobei zusätzlich Gymnastik-, Kraft- und Dehnübungen auf dem Programm standen.

Unter Anleitung der beiden Trainer Peter Franz und Karlheinz Schlegel absolvierten die Schwimmer aus fünf Vereinen des Bezirks ein anspruchsvolles Training und schwammen in der gemeinsamen Zeit zwischen 55 und knapp 66 Kilometer, je nach Alter und Leistungsstufe.

Teilnehmer des SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim waren neben dem Trainer und Organisator des Trainingslagers Karlheinz Schlegel, Hannelore Schlegel als Betreuerin und die Schwimmer und Schwimmerinnen Caroline und Annemarie Schulte-Oestrich, Antonia und Yannick Lutz, Claudius Feistle, Fabian Hermann und Samuel Seifert.

Neben dem täglich vierstündigen Training nutzten alle die freie Zeit, um ans Meer zu gehen oder einfach zu Erholung. Nach der Rückkehr waren sich alle Beteiligten einig, dass es ein tolles Trainingslager war. Alle hoffen nun auf gute Ergebnisse und Erfolge.

07.+08.03.2015
Bezirksmeisterschaften (Langbahn) in Freiburg

SGBNM im Westbad

Zu den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der kurzen Strecken auf der Langbahn traf sich die Startgemeinschaft Badenweiler-Neuenburg-Müllheim im Freiburger Westbad zum Kräftemessen mit den Vereinen des Bezirks Oberrhein, welcher sich von Weil bis nach Kehl und Titisee-Neustadt erstreckt. Insgesamt traten 285 Schwimmer aus 18 Vereinen an, wovon die SGBNM 16 Teilnehmer stellte.

Esra Bektas erzielte aus SG-Sicht das beste Ergebnis an diesem Wettkampf: Sie wurde Bezirksjahrgangsmeisterin über 200 Rücken. Weitere sehr gute Platzierungen erreichten Marvin Beermann (2 x Silber, 1 x Bronze), Caroline Schulte-Oestrich (2 x Silber), Samuel Seifert (je 1 x Silber & Bronze), Antonia Lutz und Lara Alber (jeweils 1 x Bronze).

Bei den Staffeln überzeugten die Herren in der Besetzung Samuel Seifert, Yannick Lutz, Dominik Reinholz und Marvin Beermann und gewannen die populäre 4x100 Freistil-Strecke. Über 4x50 Lagen wurden sie Zweite. Ebenfalls auf dem zweiten Platz landeten die Damen über 4x100 Freistil.

06.03.2015
Sportlerehrung des Landkreis

Landkreisehrungen für die SG

Vor kurzem fand im Forum in Merzhausen die Sportlerehrung des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald statt. Mit im Kreise der zu Ehrenden waren auch drei Schwimmer der SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim und erhielten von Landrätin Dorothea Störr-Ritter die Medaille des Landkreises.

Geehrt wurden Lars Kellermann für seinen 2. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Freiwasser über 5.000m, wofür er bereits von der Stadt Neuenburg ausgezeichnet wurde, sowie Samuel Seifert und Dominik Reinholz. Beide erreichten auf südbadischer Ebene je einen 2. Platz, Samuel über 200m Freistil und Dominik über 100m Schmetterling.

Die SG gratuliert ihren Schwimmern zu dieser Ehrung und wünscht weiterhin viel Erfolg.

28.02.2015
Sportkreismeisterschaften in Umkirch

SG gewinnt die Sportkreismeisterschaften

Am letzten Samstag im Februar fanden die Wintermeisterschaften des Sportkreises Breisgau-Hochschwarzwald wie jedes Jahr in Umkirch statt. Sechs Teams hatten sich mit insgesamt 211 Teilnehmern für den Kampf um den begehrten Wanderpokal angemeldet.

Die SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim, erzielte mit 24 ersten, 15 zweiten und 16 dritten Plätzen 382 Punkte, was mit 23 Zählern Vorsprung vor den Gastgebern aus Umkirch den Gesamtsieg bedeutete. Erfolgreichster Teilnehmer der SG war Lukas Kaltenbach, der bei drei Starts drei erste Plätze erreichte. Zudem erzielten die 40 Schwimmer der SG 72 neue persönliche Bestzeiten.

Nach diesem großen Erfolg sind die Erwartungen zu den anstehenden Bezirksmeisterschaften im Freiburger Westbad entsprechend hoch.

07.02.2015
DMS Bezirk Oberrhein & Badenliga in Neuenburg

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

Die Wettkämpfe zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften fanden dieses Jahr wieder bundesweit am ersten Februar-Wochenende statt. Der Durchgang des Bezirks Oberrhein inklusive der lokalen Mannschaften der Badenliga wurde erneut im Neuenburger Hallenbad durch die SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim ausgerichtet. Für diese Veranstaltung hatten sich 8 Damen- und 9 Herrenmannschaften mit insgesamt 179 Athleten, darunter zwei Teams der SG mit 21 Schwimmern, angemeldet.

Dank vieler neuer persönlicher Bestzeiten landeten die Herren mit 7'619 Punkten auf dem dritten Platz der Bezirksliga. Die Damen erreichten 7'315 Punkte, was den vierten Platz bedeutete. In der Rangliste sämtlicher Bezirksligen des Badischen Schwimmverbands konnten sich die beiden Teams damit im Mittelfeld einordnen und ihr Vorjahresergebnis leicht verbessern.

24.+25.01.2015
Bezirks- und Baden-Württembergische Meisterschaften "Lange Strecken" in Freiburg

Guter Start im Neuen Jahr

Eine ordentliche Ausdauer bewiesen die Schwimmer der Startgemeinschaft Badenweiler-Neuenburg-Müllheim bei den dieses Jahr parallel ausgetragenen Bezirks- und Baden-Württembergischen Meisterschaften der Langen Strecken im Freiburger Westbad. Lars Kellermann errang in seiner Altersklasse über 1.500m Freistil den Landesmeistertitel, Samuel Seifert wurde über 800m Freistil Bezirksmeister. Marvin Beermann gewann eine Bronzemedaille über 400m Lagen. Die anderen Schwimmer konnten ebenfalls sehr gute Platzierungen (Rang 4 und 5) erzielen. Alle 9 Schwimmer der SG wurden bei ihren Einzelstarts zudem mit einer neuen persönlichen Bestzeit belohnt.