BERICHTE / AKTUELL

22.04.2018
Pokalschwimmen in Grenzach

SGBNM beim Pokalschwimmen

Zum 46. Internationalen Pokalschwimmen in Grenzach hatten sich dieses Jahr 10 Vereine aus Deutschland und der Schweiz mit insgesamt 198 Athleten angemeldet.

Die Schwimmer der SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim konnten viele vordere Plätze in den jeweiligen Altersklassen belegen. Beste Punktesammler waren Annemarie Schulte-Oestrich (1 zweiter und 2 dritte Plätze), Mark Szabo (je 1 zweiter und dritter Platz), Adam Szabo (2 dritte Plätze) und Bastien Lacroix (1 dritter Platz).

Die Teilnehmer der SG konnten bei 57 Einzelstarts insgesamt 45 neue persönliche Bestzeiten erreichen, was vom aktuell hervorragenden Leistungsstand zeugt. Als Mannschaft erreichte die SG mit 138 Zählern einen guten 6. Platz in der abschließenden Pokalwertung.

03.+04.03.2018
Bezirksmeisterschaften (Langbahn) in Freiburg

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften

Am ersten Märzwochenende fanden die Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften der kurzen Strecken auf der Langbahn wie in den letzten Jahren im Freiburger Westbad statt. Die Startgemeinschaft Badenweiler-Neuenburg war mit 11 Aktiven am Start. Neben ihnen hatten 14 weitere Vereine gemeldet.

Bei 26 Einzelstarts erzielten die Schwimmer der SGBN 22 neue persönliche Bestzeiten, was eine ausgesprochen gute Ausbeute war. Platzierungen auf dem Podest erreichten Simon Kasper, der eine Silbermedaille über 100m Rücken gewann, sowie Bastien Lacroix, der es über 200m Brust zu einer Bronzemedaille in seinem Jahrgang brachte.

25.02.2018
Sportkreismeisterschaften in Umkirch

SGBN belegt Platz 3

An den Wintermeisterschaften des Sportkreises Breisgau-Hochschwarzwald am 25.02. in Umkirch nahmen dieses Jahr neben fünf anderen Vereinen auch 38 Schwimmer der SG Badenweiler-Neuenburg teil.

Am Ende belegten sie den 3. Platz in der Punktewertung und durften somit einen kleinen Pokal in Empfang nehmen. Die jüngsten Schwimmer, die zum Teil das erste Mal dabei waren, waren zwar ziemlich aufgeregt, konnten aber dennoch sehr gute Zeiten erzielen. Auch die größeren Schwimmer haben ihr Bestes gegeben und sich teilweise stark verbessert. Insgesamt waren die Trainer mit dem Ergebnis zufrieden, zumal wieder viele der ältesten, noch startberechtigten Schwimmer nicht antraten und die Mannschaft deshalb stark dezimiert war.

03.02.2018
DMS Bezirk Oberrhein & Badenliga in Neuenburg

Gute Leistungen bei der DMS

Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen der Bezirks- und Badenliga Oberrhein fanden am 03. Februar wie in den vergangenen Jahren im Neuenburger Hallenbad statt. Neben dem Ausrichter SG Badenweiler-Neuenburg nahmen sieben weitere Vereine mit insgesamt 8 Damen- und 9 Herren-Mannschaften teil.

Bei den DMS müssen alle olympischen Strecken zwei Mal pro Mannschaft geschwommen werden, ein Schwimmer darf jedoch nur maximal vier Mal starten. Die Addition der erschwommenen Punkte nach FINA-Punktetabelle, wobei 1.000 Punkte für den aktuellen Weltrekord (Basiszeit) gelten, ergibt das Mannschaftsergebnis.

Die SGBN integrierte dieses Jahr viele Nachwuchsschwimmer und auch einige Masters in ihre Teams. Der jüngste Teilnehmer war Jahrgang 2005, die beiden ältesten Jahrgang 1966. Durch viele neue persönliche Bestleistungen erreichten beiden Mannschaften ordentliche Platzierungen in der Bezirksliga. Die Damen kamen am Ende auf insgesamt 6'820 Punkte, was für sie wie im Vorjahr den sechsten Platz in der Bezirksliga Oberrhein bedeutete. Die Herren erzielten 6'654 Punkten und landeten damit ebenfalls erneut auf dem vierten Platz.

27.01.2018
TBG-Meeting in Gaggenau

Erfolgreicher Nachwuchs

Am 27. Januar nahmen die zwei jüngsten Wettkampfschwimmer der SG Badenweiler-Neuenburg am TBG-Meeting in Gaggenau teil. 207 Aktive aus 15 Vereinen hatten sich angemeldet.

Lenia Seifert (Jg. 2010) war eine sehr fleißige Edelmetallsammlerin und ergatterte bei ihren sechs Starts 4 Gold- und 2 Bronzemedaillen. Mark Szabo (Jg. 2009), der ebenfalls sechs Mal am Start war, 1 Gold-, 2 Silber- und 1 Bronzemedaillen sowie weitere gute Platzierungen. Beide erzielten auf all ihren Strecken neue persönliche Bestzeiten.

Trainer und Betreuer waren zu Recht stolz auf diese hervorragenden Leistungen und wünschen ihren Talenten weiterhin viel Spaß am Schwimmsport.

20.+21.01.2018
Bezirks- und Baden-Württembergische Meisterschaften "Lange Strecken" in Freiburg

Gute Ergebnisse auf den Langen Strecken

Wie bereits vor zwei Jahren wurden am 20. und 21. Januar die Bezirks- und die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Langen Strecken im Freiburger Westbad auf der 50m-Bahn ausgetragen.

Mehrere Schwimmer der SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim waren mit von der Partie, drei von ihnen gingen über 800m Freistil an den Start. Bei den Bezirksmeisterschafen schnitt Fabian Herrmann am besten ab und sicherte sich in seinem Jahrgang die Bronzemedaille. Annemarie Schulte-Oestrich erreichte mit Rang 6 eine gute Platzierung, Emma Dirnhofer wurde 13. Adam Szabo war auf der noch längeren Strecke unterwegs und wurde 5. über 1'500m Freistil. Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Masters gewann Lars Kellermann den Titel über die gleiche Distanz in der Altersklasse 40 mit neuer persönlicher Bestzeit.

Insgesamt können diese Wettkämpfe als erfolgreicher Test für die anstehenden Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen, bei denen die SGBNM in der Bezirksliga Oberrhein antritt, gewertet werden.

04.01.2018
Nachruf

Die SG Badenweiler-Neuenburg trauert um ihre ehemalige Schwimmerin

Xandrine Hofmann

die am 4. Januar 2018 plötzlich verstorben ist.

Xandrine begann ihre schwimmerische Laufbahn beim TV Neuenburg und bestritt viele Wettkämpfe für die die SG Badenweiler-Neuenburg. Mit ihrem liebenswerten und positiven Wesen wird sie immer in unserer Erinnerung bleiben.
Unser tiefes Mitgefühl gilt ihren Kindern Jeanne, Charlotte, Emily und Ole, ihrem Lebensgefährten Gregor und der ganzen Familie.

Karlheinz Schlegel
SG Badenweiler - Neuenburg